abträumen – werkstattinszenierungen

abtraeumen_gespiegelt_strahlen_dick

Die angehenden Theaterpädagog*inn*en unserer Weiterbildung treten mit 7 halbstündigen Werkstattinszenierungen an die Öffentlichkeit.

Es wird im Saal, auf der Bühne und im öffentlichen Raumgespielt, Themen werden unter anderem sein Lebenslast und – lust, Alltag, Arbeitswelt und Frau sein.

Aufführungen:
Freitag, 21. Oktober 2016, 16.00 – 18.30 Uhr, mit zwei Pausen
Beginn im Kleinen Saal, Gemeinschaftshaus
Samstag, 22. Oktober 2016, 14.30 – 18.30 Uhr, mit drei Pausen
Beginn 14:30 Uhr am U-Bahnhof Lipschitzallee- Bahnsteig Richtung Rathaus Spandau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: